Der Rusty Nail.

Der Rusty Nail. Herb und süß wie das Leben selbst. Vollkommen ausgewogen. Und dennoch leider auch unter Bessertrinkern und Barbekennern viel zu unbekannt. Das wollen wir ändern.

 

Vereinfacht gesagt wird bei diesem Drink Scotch mit Scotch gemischt. Hört sich simpel genug an…

Scotch Whisky hat in der Regel einen eher beißenden, intensiven Geschmack. Im Rusty Nail, einem Meisterwerk der Cocktailkunst, wird dieser perfekt durch den „Gegenspieler“ Drambuie ausbalanciert, einem kräuterig anmutenden, honigsüß schmeichelndem Liqueur auf Scotch Basis.

Rusty Nail 5_Fotor 3

Wenn man der wie immer schönen Geschichte Glaube schenkt, so wurde das für den Liqueur entwickelte Rezept im Jahre 1745 nach einer Schlacht gegen die Engländer von Bonnie Prince Charlie an seine treuen Gefolgsmänner weitergegeben.

Der klassische Drambuie besteht aus einer Mixtur aus Grain und Malt Whiskys. Und das schmeckt man deutlich. In der Nase dominiert das Aroma von mediterranen Kräutern, Thymian, Rosmarin und Anis.

Seine Farbe ist golden und erinnert an Honigsaft. Flüssiges Glück eben. Dazu passt der Name.

Rusty Nail 1

Aus dem Gälischen übersetzt bedeutet „Drambuie“ so viel wie: „Ein Trank, der glücklich macht“.

Und das stimmt auch heute noch.

Um die gälische Übersetzung zeitgemäßer mit den Worten eines modernen deutschen Künstlers auszudrücken: „Jeder Schluck macht Glück, Glück, Glück.“

 

Wieso das stimmt?

Weil dieser Drink so herrlich ehrlich ist. Er ist nicht verspielt, fruchtig-erfrischend, Möchtegern. Er drängt sich nicht ins Rampenlicht, sondern steht resolut selbstbewusst und eigenständig da. Auch ohne Scheinwerfer. Und das schon ganz schön lange.

Er beschwert sich trotzdem nicht, denn wenn sich hin und wieder ein Kenner an der Bar ihm widmet genügt das. Unkompliziert eben.

Die derbe Note des Scotch paart sich perfekt mit einer leichten, und gleichsam schweren Süße. Perfekt, um eine Nacht an der Bar zu Neige gehen zu lassen. Perfekt, um die ganze Nacht lang allein an der Bar zu sitzen und über Gott und die Welt zu sinnieren. Oder um die ganze Nacht mit dem Bartender zu philosophieren. Perfekt, um in einer Gruppe an Bestellungen lauter, zeitgemäßer Drinks ein Statement zu setzen. Ein Statement an einen altehrwürdigen, ehrlichen Drink, der nichts für Jungs und Mädels ist. Sondern für Frauen und Männer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.